Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Enrique Igles… | Bailamos

Urechs Rückkehr nach zwei Jahren

Die Emmentalerin Lisa Urech lief in Weinheim (De) nach knapp zwei Jahren Verletzungspause erstmals wieder wettkampfmässig über 100 m Hürden. Nach dem Vorlauf in 13,49 schlug sie im Final nach 13,93 Sekunden an.

Im von der Deutschen Nadine Hildebrand in 12,93 Sekunden gewonnenen Final klassierte sich Urech im 7. Rang. Bis zur fünften Hürde lag die Athletin des SK Langnau gut im Rennen, ehe sie mehrere Hindernisse touchierte und dadurch Zeit einbüsste. "In den Trainings läuft alles gut, aber im Wettkampf muss ich noch das Gefühl finden", sagte Urech nach ihrem Comeback. "Ich bin froh, wieder einen Wettkampf hinter mir zu haben. Nun möchte ich mich von Mal zu Mal steigern, dies erfordert Geduld."

Seiner Athletin falle es noch schwer, die richtige Frequenz durchzubringen, meinte Trainer Sven Rees. Für Urech gehe es nach mehreren Hüftoperationen darum, Wettkampfpraxis zu erlangen. Bereits nächste Woche wird die 24-Jährige deshalb in Bellinzona (Dienstag) und Marrakesch (Sonntag) an den Start gehen. (si)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: