Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Lionel Richie | All Night Lon…

Tour de Suisse 2019: Jetzt kann die Organisation in Langnau losgehen

Stelldichein nach der Vertragsunterzeichnung im Februar für das Startwochenende der Tour de Suisse 2019 in Langnau i.E., v.l.n.r.: Ernst Kobel (Ehrenpräsident OK Langnau), Renate Spehr (Vizepräsidentin OK Langnau), Marius Reist (Präsident OK Langnau), Olivier Senn (Direktor Tour de Suisse) (Bild: zVg).

Die Tour de Suisse wird 2019 wie fast alle anderen World-Tour-Rennen eine Woche später stattfinden. Sie findet vom 15. bis 23. Juni statt. Die Direktion ist darüber nicht glücklich - die Organisatoren in Langnau aber umso mehr: Da das Datum jetzt klar ist, können sie mit der Planung starten. 

Bis jetzt hätten sie immer mit zwei verschiedenen Daten planen müssen, erklärt OK-Präsident Marius Reist gegenüber neo1. Nun ist die Organisation für den Start der Tour de Suisse in Langnau einen entscheidenden Schritt weitergekommen. Mit der Fixierung des Datums kann die Planung nun beginnen. Das heisst: Gemeinden informieren und Sponsoren suchen. Das Rahmenprogramm ist schon ziemlich klar. Auf dem Viehmarkt-Platz in Langnau werden der Start-HUB und die "Village" sein. Am Freitag werden sich dort auf dem Show-Truck die Profiradrennfahrer präsentieren. Am Samstag ist dann das Zeitfahren und am Sonntag ein Rundstreckenrennen geplant. Beide Etappen starten und enden in Langnau. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: