Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jonas Jakob
Jetzt läuft:
R.E.M. | Man On The Mo…

Wenn Velofahrer für rote Köpfe sorgen

(Quelle: bfu)

Velofahrer sollen künftig auch bei Rot weiter fahren dürfen, vorausgesetzt, sie biegen rechts ab. Diese geplante Verkehrsregel soll den Verkehr flüssiger machen -­ im vorliegenden Fall aber nicht zwangsläufig auch sicherer. Velofahrer stünden nach dem Abbiegen gegenüber den Fussgängern in der Verantwortung. Die Gefahr eines Zusammenpralls mit Menschen auf einem Fussgängerstreifen besteht, bemängelt die Unfallverhütungsstelle bfu. Es gibt aber auch andere Lösungsansätze, sagt Andrea Rüfenacht von Pro Velo Emmental gegenüber neo1. 

In der Schweiz soll der Strassenverkehr künftig flüssiger und sicherer werden. Der Bundesrat hat deshalb verschiedene Massnahmen in die Vernehmlassung geschickt. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: