Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Shawn Mendes … | Señorita

Bern: Verletzter Mann ins Spital gebracht

pkb. Am frühen Samstagmorgen ist in Bern ein verletzter Mann mit einem Taxi ins Spital gebracht worden. Die Verletzungen dürften von einer Auseinandersetzung stammen. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Am Samstagmorgen, 8. Dezember 2018, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in Bern ein Mann ins Spital gebracht worden war, der schwere Verletzungen im Bereich des Gesichts aufwies. Nach ersten Abklärungen kann nicht ausgeschlossen
werden, dass die Verletzungen von einer Auseinandersetzung stammen. Gemäss aktuellen Erkenntnissen hatte der 23- Jährige den Freitagabend im Dachstock in der Reitschule verbracht. Am Samstagmorgen kurz nach 0600 Uhr war er schliesslich verletzt mit einem Taxi ins Spital gebracht worden. Die Kantonspolizei Bern sucht zur Klärung der Umstände Zeugen. Personen, die den im Gesicht verletzten Mann gesehen oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, insbesondere der Taxifahrer, der den Mann ins Spital gebracht hat, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

Meldung der Polizei


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: