Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Lady GaGa & B… | Shallow

Huttwil: Autolenkerin bei Unfall schwer verletzt

Kurz nach Freitagmittag ist es in Huttwil zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen. Die Lenkerin musste aus dem Fahrzeug geborgen werden. Sie wurde schwer verletzt ins Spital geflogen. Der Unfall wird untersucht.

Am Freitag, 18. Januar 2019, kurz vor 1220 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Selbstunfall in Huttwil gemeldet. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto vom Huttwilberg her in Richtung Auswil unterwegs, als es kurz nach der Verzweigung Lindenstrasse/Hohlenstrasse am Rande eines Waldstücks von der Fahrbahn geriet. Das Auto prallte in der Folge gegen einen Baum am rechten Strassenrand und kam schliesslich zum Stillstand.

Die 19-jährige Lenkerin wurde beim Unfall im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste durch die Feuerwehr Region Huttwil geborgen und durch ein Ambulanzteam vor Ort medizinisch versorgt werden. Daraufhin wurde die Frau mit einem Helikopter der Rega in kritischem Zustand ins Spital geflogen.

Infolge der Arbeiten wurde die Strasse im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde von der Feuerwehr wechselseitig geführt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Mitteilung der Kantonspolizei


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: