Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Ava Max | Torn

Zeugen gesucht nach Velokollision

Am Mittwochnachmittag ist es in Utzenstorf zu einer Streifkollision zwischen zwei Velos gekommen. Ein Mädchen wurde dabei verletzt und musste später ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Freitagnachmittag wurde der Kantonspolizei Bern nachträglich ein Unfall zwischen zwei Velolenkerinnen in Utzenstorf gemeldet. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war am Mittwoch, 16. Januar 2019, um zirka 16.00 Uhr, ein neunjähriges Mädchen mit einem Velo auf dem Fahrradweg zwischen der Hasenmattstrasse und dem Lindenpark unterwegs. Gleichzeitig fuhr eine zweite, gemäss Aussagen jugendliche, Velolenkerin vom Lindenpark her in die entgegengesetzte Richtung. In der Folge kam es in Richtung Lindenpark gesehen kurz nach der Verzweigung Fahrradweg/Scheuermattweg zur Streifkollision der beiden Velos. Gemäss Aussagen hielt die Jugendliche nach dem Unfall an, erkundigte sich beim Mädchen nach dessen Befinden und fuhr anschliessend weiter. Kurz danach spürte das Mädchen Schmerzen und musste sich schliesslich in Spitalpflege begeben. Dort wurde festgestellt, dass sie beim Unfall verletzt worden war.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfall machen können – insbesondere die jugendliche Velolenkerin – werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031 634 41 11 zu melden.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: