Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
No Angels | Still In Love…

Bern Murifeld: Gartenhaus durch Brand zerstört

An der Surbekstrasse in Bern-Murifeld brannte ein Gartenhaus (Bild: Google Streetview)

In der Nacht auf Dienstag ist in Bern Murifeld ein Gartenhaus in Brand geraten. Gemäss aktuellen Erkenntnissen dürfte ein menschliches Verschulden zum Brand geführt haben. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Die Meldung zum Brand eines Gartenhauses an der Surbekstrasse in Bern ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 22. Januar 2019, kurz nach 00:30 Uhr, ein. Der sofort ausgerückten Berufsfeuerwehr Bern gelang es, das in Vollbrand stehende Gartenhaus zu löschen. Während dem Brand ist im Inneren des Gartenhauses eine Gasflasche zerborsten. Durch den Brand wurden die Fassaden zweier umliegender Gartenhäuser beschädigt. Es wurde niemand verletzt, jedoch entstand gemäss ersten Erkenntnissen ein Sachschaden von mehreren tausend Franken, teilt die Berner Kantonspolizei mit.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gemäss ersten Erkenntnissen steht menschliches Verschulden im Vordergrund. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht: Personen, die kurz vor dem Brand verdächtige Beobachtungen in der Umgebung des Gartenhauses gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: