Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Rihanna | Diamonds

Undankbarer vierter Platz für Sanna Lüdi bei der Skicross-WM

Sanna Lüdi (rechts) im Kampf um einen Podestplatz (Bild: Keystone/AP Alex Goodlett)

An den Freestyle-Weltmeisterschaften im US-Bundesstaat Utah hat Fanny Smith bei den Skicrosserinnen für die erste Schweizer Medaille gesorgt. Die Saison-Dominatorin gewann Silber, die Bernerin Sanna Lüdi rundete das tolle Teamergebnis als Vierte ab. Den Sieg sicherte sich Marielle Thompson, die kanadische Olympiasiegerin von 2014. 

Die Auswilerin Sanna Lüdi ist mit ihrem vierten Platz gleichzeitig enttäuscht und zufrieden. Enttäuscht darum, weil sie während des Rennens zuerst in Führung lag und daher mehr möglich gewesen wäre. Trotzdem sei der vierte Platz aber ein gutes Zeichen für ihre Form. Noch zu Saisonbeginn habe sie grosse Mühe gehabt und hätte nicht damit gerechnet, dass es überhaupt für die WM reicht, sagt sie im Interview.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: