Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Bangles | Manic Monday

Beat Feuz gewinnt den Abfahrtsweltcup

Bild: Helmut Fohringer (APA)

Dominik Paris hat auch die letzte Abfahrt des Winters gewonnen. Der Südtiroler triumphierte am Weltcup-Finale in Soldeu bei windigen Verhältnissen vor Kjetil Jansrud und Otmar Striedinger, musste die kleine Kristallkugel aber dem Schangnauer Beat Feuz (6.) überlassen. Mauro Caviezel wurde Vierter.

Es war dies Paris' dritter Sieg in Folge in einer Weltcup-Abfahrt und der vierte in diesem Winter. Die kleine Kristallkugel als Krönung seiner vorzüglichen Saison blieb ihm aber wegen der bestechenden Konstanz von Beat Feuz verwehrt.

Feuz verpasste in Andorra zwar zum zweiten Mal in dieser Saison das Abfahrts-Podest. Als Sechster brachte er seine Reserve von 80 Punkten in der Disziplinenwertung aber souverän über die Runden. Dank sechs Podestplätzen und zwei 6. Rängen sicherte sich der Emmentaler zum zweiten Mal in Folge die kleine Kristallkugel in seiner Paradedisziplin.
 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: