Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Laura Pausini… | Primavera In …

Drei Kandidierende für zwei Luzerner Regierungsrats-Sitze

Bei den kantonalen Wahlen Ende März im Kanton Luzern wurden drei der fünf Regierungsratssitze besetzt mit Guido Graf (CVP, bisher), Reto Wyss (CVP, bisher) und Fabian Peter (FDP, neu). Am 19. Mai geht es nun um die verbleibenden zwei Sitze. Anspruch darauf angemeldet haben drei Kandidierende.

Antreten werden am 19. Mai Paul Winiker (SVP, bisher), Korintha Bärtsch (Grüne, neu) und Marcel Schwerzmann (parteilos, bisher). Die anderen Kandidierenden haben ihren Verzicht bekanntgegeben. Im zweiten Wahlgang braucht es kein absolutes Mehr, sondern nur noch ein einfaches Mehr: Wer die meisten Stimmen erhält, ist gewählt.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: