Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sarina Wälti
Jetzt läuft:
Jennifer Lope… | Ain't It Funn…

Präsentation der Jahresrechnung 2018 des Kantons Bern

v.l.n.r.: Gerhard Engel (Generalsekretär), Beatrice Simon (Finanzdirektorin), Immanuel Gfeller (Stv. Finanzverwalter)

Die Erfolgsrechnung des Kantons Bern schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 261 Millionen Franken ab. Der Voranschlag rechnete mit einem Plus von 108 Millionen Franken. Auch der Finanzierungssaldo liegt mit 277 Millionen Franken im positiven Bereich. Die robuste Konjunktur schlägt sich mit höheren Steuererträgen positiv im kantonalen Finanzhaushalt nieder. Die doppelte Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank und Buchgewinne aus dem Verkauf von Anlagen des Finanzvermögens trugen zum erfreulichen Ergebnis bei. Der Regierungsrat will die Wirtschaftskraft des Kantons im Sinne seiner Vision «Engagement 2030» weiter stärken und beantragt dem Grossen Rat, mit einem Teil des Überschusses den geplanten Fonds zur Finanzierung von strategischen Investitionsvorhaben einzuzahlen. Das Budget ist vor allem Dank der doppelt so hohen Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank und der um 83 Millionen Franken geringeren Investitionen des Kantons so gut ausgefallen. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: