Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Züri West | Redt Si No Vo…

Trachten, Tanz und Tradition in Langnau

Vordere Reihe v.l.n.r.: Vreni Kämpfer (Obfrau bernischer Trachtenverein), Hansruedi Spichiger (OK-Präsident), Danielle Zaugg (Verantwortliche Festbetrieb) Hintere Reihe v.l.n.r.: Peter Schenk (OK Vizepräsident), Daniel Inäbnit (Festakt und rechtliche Fragen), Annelies Wenger (Sekretariat), Christine Stucki (OK Vizepräsidentin)

Am 29. und 30. Juni steht Langnau ganz im Zeichen der Traditionen: Zeitgleich finden das bernische Trachtenfest und das Schweizerische Volkstanzfest statt. Nach der Tour de Suisse steht Langnau ein zweites Mal diesen Sommer im Mittelpunkt. 

Tracht ist nicht gleich Tracht, wie auch Vreni Kämpfer, Obfrau der bernischen Trachtenvereinigung, erklärt. Alleine im Kanton Bern gibt es 70 verschiedene Trachten für Frauen, für Männer sind es 10. Eine riesige Vielfalt, die man bei dieser Gelegenheit einer breiteren Masse zeigen kann. Ihr liegt sehr viel daran, diese Tradition an die nächste Generation weiterzugeben. Auch Danielle Zaugg, Verantwortliche für den Festbetrieb, hofft, dass nächste Generationen die Traditionen weiterführen werden. Ihr liegen vor Allem die Tänze und der Gesang am Herzen.

Ob sich das Fest auszahlen wird, wird sich zeigen. Eintritt muss keiner bezahlt werden. Deshalb hofft Hansruedi Spichiger, der OK-Präsident, umso mehr auf gutes Wetter und dass doch die meisten der Besucherinnen und Besucher ein Festtagsabzeichen kaufen werden. 

Mehr Informationen


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: