Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Lewis Capaldi | Someone You L…

Mehr Möglichkeiten und mehr Klarheit dank Ortsplanungsrevision

Die Dorfkernzone wird vereinfacht und klarer, es werden mehrere Landwirtschaftszonen bereinigt und es gibt kleinere Anpassungen in verschiedenen Bauzonen, welche aber die Möglichkeiten für die innere Verdichtung vergrössern. Dies das Fazit der Ortsplanungsrevision 2020 in Langnau.

Gestern war in diesem Zusammenhang ein Mitwirkungsanlass in der Kupferschmiede in Langnau. Rund 25 Leute besuchten den Informationsanlass. Das Interesse war also klein. Das liegt vielleicht auch daran, dass die ganze Revision eine komplexe und im wahrsten Sinn des Wortes, eine vielschichtige Angelegenheit. "Wir können aber mit der geplanten Revision viele Sachen entwirren und Klarheit schaffen. Das hilft uns als Gemeinde, als Verwaltung und aber auch den Grundeigentümern. Sie wissen zum Beispiel jetzt in der Dorfkernzone dann genauer, was gilt wo", sagt Bauverwalter Ronny Aeschlimann gegenüber neo1.

Unter anderem im Dorfkern wurde aus der Dorfkernschutzzone eine Kernzone 1 und eine Kernzone 2 gemacht. Dies soll noch besser ersichtlich machen, was in welcher Zone effektiv möglich ist.

Eine etwas spezielle Angelegenheit dieser Ortsplanungsrevision ist die momentane Wilerzone in Gohl. Dort möchte die Gemeinde aus der Wilerzone eine Bauzone machen. Aus einem einfachen Grund: Dem ansässigen Gewerbe, namentlich der Käserei Gohl und der Schmitte, soll die wirtschaftliche Entwicklung ermöglicht werden. Im Moment sind sowohl der Gemeinde, wie auch den beiden Betrieben aus zonentechnischen Gründen die Hände gebunden. Ob auch das Amt für Gemeinden und Raumordnung diese Wichtigkeit so sieht, bleibt abzuwarten. "Wir stellen uns dort als Gemeinde klar hinter die Gewerbebetreibenden", sagt der zuständige Gemeinderat Bernhard Gerber. "Das muss auch dem AGR klar sein."

Die Mitwirkung läuft bis Ende August 2019. Unter diesem Link finden Sie alle Dokumente zur Mitwirkung.

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: