Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Gims & Maluma | Hola Señorit…

Dank Playoffs und Cup: die SCL Tigers sind positiv unterwegs

Die SCL Tigers AG blickt auf eine erfolgreiche Saison 2018/19 zurück. Das sportliche Ziel wurde mit der Playoff-Qualifikation erreicht und wirtschaftlich konnte das Geschäftsjahr mit einem Gewinn abgeschlossen werden. Albiro-Chef Roland Loosli ist neu im Verwaltungsrat und ersetzt die beiden Thomas Wyss und Martin Lenz, welche den Rat verlassen und sich nicht mehr zur Wahl stellten.

In der Saison 2018/19 haben die SCL Tigers zum zweiten Mal nach Einführung der Playoffs die Qualifikation geschafft und sicherten sich somit auch den vorzeitigen Ligaerhalt. Das sportliche Ziel konnte damit erreicht werden. Der Cup Halbfinal und das Tatzen-Derby vor über 20'000 Zuschauern runden die erfolgreiche Meisterschaft ab. Aufgrund der bestehenden Eishockeybegeisterung und der hohen Auslastung konnte zudem der positive wirtschaftliche Trend im Geschäftsjahr 2018/19 bestätigt werden. Die SCL Tigers AG erwirtschaftete bereits das fünfte Mal in Folge einen Gewinn – in der Saison 2018/19 in der Grössenordnung von 7'000 Franken.

Im Hinblick auf die neue Saison gibt es im Verwaltungsrat einige Wechsel. Nach sechs Jahren als Hauptsponsor der SCL Tigers hat sich die Doetsch Grether AG entschieden, das Engagement bei den Tigers zu beenden. Das bisherige Verwaltungsratsmitglied Thomas Wyss, Chef der Doetsch Grether AG, stellt sich deshalb nicht mehr zur Wahl. Ebenfalls nicht mehr im Verwaltungsrat der SCL Tigers amten wird Martin Lenz, Mitglied der Geschäftsleitung der Fischer & Cie AG. Er war Mitglied des Kernteams rund um Peter Jakob, welche die Führung des Clubs 2009 übernommen haben. Martin Lenz hat während seinem 10-jährigen Engagement einen grossen Anteil zur erfolgreichen Unternehmensführung geleistet.
Neu im Rat ist dafür Roland Loosli, Chef der Albiro AG in Sumiswald. "Roland Loosli ist ein erfolgreicher Unternehmer mit einem guten Netzwerk und einer starken regionalen Verbundenheit. Es freut mich sehr, dass sich Roland die Zeit nehmen wird die Tigers auf dem weiteren Weg zu unterstützen.", sagt Peter Jakob, Verwaltungsratspräsident. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und versuche mit viel Leidenschaft die Tigers weiter voran zu bringen.", meint Roland Loosli zu seinem Engagement.
 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: