Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Freddie Mercu… | Barcelona

Hornussen: Das OK von Wasen ist bereit für die sechs Festtage

Das eindrückliche Festgelände von oben.

Der Countdown ist unerbittlich, nur noch drei Tage bis zum Fest.

v.l.n.r: Simon Leuenberger (Spielführer HG Wasen-Laugenbach), Christoph Haslebacher (Catering-Festwirtschaft), Benz Röthlisberger (OK-Präsident), Heinz Glauser (Präsident EMHV) und Reto Wiedmer (Medienverantwortlicher)

Ab diesem Freitag fliegt in Wasen während insgesamt sechs Tagen der "Nouss". An den beiden nächsten Wochenenden findet dort nämlich zuerst das Emmentalische- und dann eine Woche später das Interkantonale-Hornusserfest statt. 

Für die Hornussergesellschaft Wasen-Lugenbach ist es nach 1993 und 2005 das dritte Mal, dass sie für die Organisation dieser Feste zuständig sind. Mit bis zu 800 Hornusser pro Tag rechnet der Veranstalter und für diese konnte man in Zusammenarbeit mit den Landwirten 21 Ries zur Verfügung stellen. Dies sei aber im Emmental nicht so einfach, wie Benz Röthlisberger, der OK-Präsident, an der heutigen Medienkonferenz gegenüber neo1 sagt: "Im hügligen Emmental ist es schwieriger den Platz für einen solchen Anlass zu finden als zum Beispiel im Seeland."
Auch für die Hornusser von Wasen-Lugenbach sind diese Feste kein Zuckerschlecken. Denn für sie steht an diesen Wochenenden nicht nur Hornussen auf dem Programm. Nebenbei werden sie auch noch als Helfer in verschiedenen Funktionen tätig sein. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: