Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Taylor Swift | Lover

Trotz Regen: Die Grasski-WM kann starten

Heute Abend ist der Eröffnungsanlass für die Grasski-WM 2019 auf der Marbachegg. Schon am Nachmittag ist das erste freie Training und die Pistenbesichtigung für die Athleten. So richtig los geht es dann am Mittwoch kurz vor dem Mittag mit der Super-Kombination.

Peter Portmann, OK-Mitglied der WM bestätigt gegenüber neo1: "Trotz dem schlechten und nassen Wetter der letzten Tage steht der WM nichts im Wege." Die Piste sei soweit gut abgetrocknet und die Wetterprognose für die nächsten Tage sähe gut aus, so dass die Rennen durchgeführt werden können. "Die Helfer und Pistenbauer, welche noch mit dem letzten Feinschliff beschäftigt waren gestern, wurden schon noch nass", so Portmann. Aber sonst sei das Wetter für die Athleten in dieser Woche optimal.

Weitere Informationen


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: