Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Robbie Willia… | Let Me Entert…

Herzogenbuchsee: mangelnde Betonqualität bei Kreisel Belzerngässli

Seit Mai wird der Kreisel Belzerngässli in Herzogenbuchsee saniert. Jetzt meldet der Kanton Bern, dass die Bauarbeiten zwei Monate länger dauern als ursprünglich geplant. Der Grund ist, dass die Betonqualität nicht genügt.

Der Kanton muss nun die Hälfte des Kreisels nochmals machen. Das heisst, die Betonplatte auf der einen Seite wird neu gemacht, die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober 2019. Die Mehrkosten werden dem Kanton nicht belastet.

Der Kreisel Belzerngässli an der östlichen Ortseinfahrt von Herzogenbuchsee gehört zu den stark belasteten Strassenabschnitten im Kanton Bern. Im Lauf der Zeit hat der Belag stark gelitten, daher hat der Kaanton beschlossen, den Belag durch eine Betonfahrbahn zu ersetzen. Die Prüfung des Betons hat nun aber gezeigt, dass die Qualität nicht den vorgegebenen Werten entspricht.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: