Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Deborah Krähenbühl
Jetzt läuft:
Benji & Fede | Dove e quando

Vater und Sohn Steiner aus Wasen mit WM-Medaillen

Vater Samuel und Sohn Mirco Steiner aus Wasen sind beide Armbrustschützen. Von der Weltmeischterschaft in Uljanowsk Russland kehrten die Beiden mit zusammen vier Medaillen heim. Samuel gewann Silber, Mirco zweimal Gold und einmal Silber. Die Belperin Ramona Bieri holte sich Bronze und Silber, und Michael Gerber aus Utzenstorf Bronze. 

Acht Tage waren Samuel und Mirco Steiner in Russland. Ihre Konkurrenz kam aus Deutschland und  Frankreich, aber am stärksten seien die Russen, erzählt Mirco. Armbrustschiessen habe dort einen grossen Stellenwert und finde auch in den Medien Anklang. Die Weltmeisterschaft im Armbrustschiessen wird alle zwei Jahre durchgeführt, dazwischen gibt es immer eine Europameisterschaft. Geschossen wird über die zwei Distanzen 10 und 30 Meter, jeweils stehend und knieend. Dafür benutzen die Schützen zwei verschiedene Armbrüste und spezielle Schiessbekleidung. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: