Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
All Saints | One Strike

Escholzmatt-Marbach: Zwei Rücktritte aus Gemeinderat

Fritz Lötscher (l.) und Franz Duss treten aus dem Escholzmatt-Marbacher Gemeinderat zurück (Bilder zVg).

Gemeindepräsident Fritz Lötscher und Gemeinderat Franz Duss haben ihren Rücktritt aus dem Gemeinderat Escholzmatt-Marbach bekanntgegeben. 

Mit Fritz Lötscher, Gemeindepräsident (CVP), und Franz Duss, Gemeinderat (CVP), haben zwei Gemeinderäte bekanntgegeben, dass sie sich für eine Wiederwahl bei den nächsten Gesamterneuerungswahlen nicht mehr zur Verfügung stellen. Beide haben in diesem Jahr bereits das 65. Altersjahr erreicht und werden somit auf Ende der Legislatur per 31. August 2020 zurücktreten. Das teilt die Gemeinde Escholzmatt-Marbach mit.

Fritz Lötscher wurde im Jahr 2000 zum Gemeindepräsidenten von Marbach gewählt und nach der Fusion ebenfalls zum Präsidenten der neuen Gemeinde Escholzmatt-Marbach. Franz Duss kam bei den Wahlen 2008 in den Escholzmatter Gemeinderat und im Nachgang auch in den Rat der neuen Gemeinde. Die übrigen drei Gemeinderäte Pius Kaufmann, Gemeindeammann (CVP), Daniel Portmann, Sozialvorsteher und Ruth Rava, Ressort Bildung (beide FDP) stellen sich zur Wiederwahl.

Die Gesamterneuerungswahlen der Gemeinden im Kanton Luzern finden nächstes Jahr im März statt.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: