Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Justin Timber… | Rock Your Bod…

neo1 am stimmungsvollen Seaside Festival in Spiez

Das Seaside-Festival in Spiez von diesem Wochenende ging gestern Abend mit Herbert Grönemeyer und den Baseballs als Higlight zu Ende. Das Ambiente in der Spiezer Bucht war einmal mehr atemberaubend. 

Bei strahlend blauem Himmel lockte das Seaside Festival gestern Samstag die Besucher schon früh in die Spiezer Bucht. Als erstes Highlight stand die Berner Band "Troubas Kater" auf der Bühne, gefolgt von weiteren grossen Namen wie Bonnie Tyler oder Herbert Grönemeyer. So viel gute Musik schallt selten über den Thunersee. Unsere Reporterin Deborah Krähenbühl lobt in ihrem Fazit vor allem die schöne Stimmung mit Sonnenschein und Sternenhimmel, der in der Spiezer Bucht besonders zur Geltung kam. Ihr persönliches Higlight war Herbert Grönemeyer, und auch bei The Baseballs, die das Festival abschlossen, konnte unsere Reporterin das Tanzen kaum lassen.

Die 80er-Ikone Bonnie Tyler vermochte das Publikum am früheren Abend nicht ganz so stark überzeugen. Die Luft war etwas draussen und die Stimmung ist nicht von der Bühne rübergeschwappt. Offenbar hatte die Sängerin technische Probleme und konnte sich selber fast nicht hören. 

Organisator Philippe Cornu sagte gegenüber neo1: "Es lief alles gut und friedlich ab". Es habe lediglich eine kleine Panne mit dem Einlasssystem am Freitagabend gegeben. Zu den Zahlen sagt der Organisator: "Wir waren an beiden Tagen ausverkauft und an beiden Abenden kamen je 10'000 Besucher. Auch das Medieninteresse wurde grösser", sagt Cornu gegenüber neo1. Entsprechend seien die Organisatoren sehr zufrieden.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: