Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Take That | How Deep Is Y…

Scheunenbrand in Schüpfheim - Feuerwehr vor Ort - keine Verletzten

Bilder: neo1-Hörer

In Schüpfheim/LU hat heute Nachmittag eine Scheune gebrannt. Das Gebäude erlitt Totalschaden. Keine Menschen wurden verletzt, allerdings fielen einige Ferkel den Flammen zum Opfer.

Beim Hof Dornacher in Schüpfheim ist heute eine Scheune in Brand geraten. Das meldet eine neo1-Hörerin. Die Feuerwehren Schüpfheim und Escholzmatt-Marbach sind im Einsatz. Auf den Bildern ist zu sehen, dass das Feuer wohl den Grossteil der Scheune zerstört hat. Der Schüpfheimer Feuerwehrkommandant Patrik Hodel bestätigt gegenüber neo1 einen entsprechenden Einsatz. Der Alarm sei um 13:50 eingegangen. Der Kommandant war nur drei Minuten später vor Ort, dann loderte bereits das Feuer aus dem Dach heraus. Es habe keine Verletzten gegeben, einige Ferkel seien jedoch in den Flammen gestorben. Die Scheune habe Totalschaden erlitten, sie sei bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Nun gehe es darum, die restlichen Tiere - Mohren und Ferkel - auf die umliegenden Höfe zu verteilen. Dann starten die aufwendigen Nachlöscharbeiten.

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: