Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Rumpelstilz | D'Rosemarie U…

Frauen-Nati strebt im dritten Spiel den dritten Sieg an

Die Frauennati bei den Vorbereitungen in der Stockhorn-Arena.

Heute Abend spielt die Schweizer Frauenfussball-Nationalmannschaft gegen Kroatien in Thun das dritte EM-Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft 2021 in England.

Die ersten beiden Partien gegen Litauen konnten die Schweizerinnen mit 4:0 und 3:0 für sich entscheiden. "Wir haben noch nie gegen Kroatien gespielt. Dies macht es nicht unbedingt einfacher für uns", so die Langnauer Nati-Spielerin Lia Wälti gegenüber neo1. "Sie haben nichts zu verlieren und werden engagiert auftreten." Auch wenn das Schweizer-Team der Favorit ist in diesem Spiel, warnt Ramona Bachmann: "Wir müssen hochkonzentriert ans Werk gehen. Nur mit dem Favoritenstatus holt man keine drei Punkte. Die Kroatinnen sind vorallem im kontern stark. Da heisst es aufpassen."

Das Spiel startet heute Abend um 19.00 Uhr in der Stockhorn-Arena in Thun.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: