Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Deborah Krähenbühl
Jetzt läuft:
Greis | Enfant Des Et…

Tropenhaus Wolhusen eröffnet Ende Februar wieder

Nun ist es definitiv, am 29. Februar eröffnet das Tropenhaus Wolhusen wieder. Die neuen Eigentümer rund um Gregor Vörös und das Kräuterhotel Edelweiss Rigi haben das bisherige Konzept überarbeitet und sind überzeugt, damit erfolgreich in die Zukunft zu gehen. Auch bei der Gemeinde reagiert man mit Erleichterung auf die Wiedereröffnung.

Die neuen Betreiber planen, das Angebot im Grund zu erhalten, aber etwas auszubauen. So wird - unter anderem auch aus Kostengründen - im einen Gebäude die Temperatur leicht gesenkt, so dass der Anbau von mediterranen Pflanzen möglich wird. Zudem können sie ab dem nächsten Jahr auch draussen rund zwei Hektaren Land pachten und dort einheimische Pflanzen anbauen. Damit verfügt das Tropenhaus neu über drei "Klimazonen" und kann mehr Produkte für den Verkauf und für das Restaurant selber herstellen. (Audio 1 und 2)

Die neuen Besitzer sind sich bewusst, dass ein rentabler Betrieb nicht einfach wird. Die grösste Herausforderung ist dabei die Heizung. Damit das tropische Klima erhalten bleibt, muss das Gebäude geheizt werden, was nur mit hohen Kosten möglich ist. Hinzu kommt, dass der Vertrag zur Nutzung der Abwärme aus dem benachbarten Spital bald ausläuft. Daher ist eine neue Lösung gefragt. Geplant ist nun der Neubau einer neuen Wärmeversorgung, welche vor allem mit Holzschnitzel, ergänzt mit anderen ökologischen Heizvarianten, betrieben wird.

Bei der Gemeinde Wolhusen ist man erleichtert über die Wiedereröffnung des Tropenhauses. Immerhin sei der Betrieb auch ein wichtiger Arbeitgeber und ein wichtiges Aushängeschild für die Gemeinde, sagt der Gemeindepräsident Peter Bigler im Interview mit neo1. Was den Bau der neuen Heizung angeht, sieht er keine grossen Probleme, das sollte zonenkonform möglich sein. Die Gemeinde werde das Tropenhaus dabei nach Möglichkeit unterstützen. (Audio 3)

Seit Juni 2019 war das Tropenhaus geschlossen. Der bisherige Eigentümer Coop hat die Schliessung beschlossen, weil es seit Langem finanziell schwierig war und das Tropenhaus wegen Veränderungen bei der Heizung nicht mehr unter das Konzept von Coop passte. 

Weitere Berichte zum Thema:
Neuer Besitzer für Tropenhaus Wolhusen gefunden (16.12.2019)
Ende in Sicht: Das Tropenhaus Wolhusen schliesst definitiv (21.06.2019)
Tropenhaus Wolhusen schliesst nächsten Juni definitiv (26.09.2018)
Tropenhaus Wolhusen fusioniert mit Coop (15.11.2017)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: