Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Aron Schmid | KoraChill

Alexander Mellitzer neu U20-Elit Headcoach der Young Tigers

Bild: wikimedia.org

Die SCL Young Tigers engagieren den Österreicher Alexander Mellitzer als neuen U20-Elit Headcoach. Er übernimmt ab der kommenden Saison die Nachfolge von Juhani Suomalainen.

Der 40-jährige Alexander Mellitzer war in den letzten beiden Meisterschaften Cheftrainer bei den Heilbon-ner Falken in der Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2). Zuvor war Mellitzer als Assistenz- und Cheftrainer bei der U20 Junioren Nationalmannschaft Österreichs an der Bande. An der vergangenen A-Weltmeisterschaft betreute er ausserdem als Assistent die A-Nationalmannschaft von Österreich. Als Spieler war Mellitzer in der höchsten österreichischen Eishockey Liga (EBEL) und zum Schluss seiner Profikarriere in der zweithöchs-ten Liga aktiv.

Der gebürtige Klagenfurter suchte für die kommende Saison eine neue Herausforderung und fand diese bei den SCL Young Tigers. "Ich habe ein Umfeld mit einer grossen Eishockeykultur gesucht und diese hier in Langnau gefunden", sagt Mellitzer und ergänzt, "meine Familie und ich werden uns hier sehr wohl fühlen und wir freuen uns auf eine spannende Zeit".

Der Young Tigers Geschäftsführer Jürg Aeschbach ist sehr erfreut über die Verpflichtung von Alexander Mellitzer als neuen U20-Elit Headcoach: "Mit Alexander Mellitzer konnten wir einen Ausbildner verpflichten, der in den letzten Jahren hervorragende Arbeit im Profi- sowie im Nachwuchsbereich geleistet hat". Die offene und professionelle Art des Österreichers, zusammen mit den vorhandenen Kompetenzen hat die Verantwortlichen überzeugt. "Alexander kennt den internationalen Standard und die Anforderungen an den Spieler, damit der nächste Schritt in Richtung Profieishockey gelingt", sagt Aeschbach.
Die SCL Young Tigers freuen sich auf die anstehende Zusammenarbeit und heissen die Familie Mellitzer im Emmental herzlich willkommen. (MM SCL Young Tigers AG)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: