Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
David Guetta … | Let's Love

Entlebuch stimmt über Kredit für neuen Werkhof ab

(Bild: Google-Maps)

Unpraktisch und zu gefährlich, so beschreibt die Gemeindepräsidentin von der Gemeinde Entlebuch den Werkhof. Aus diesem Grund ist ein Neubau auf dem Gebiet Zwischenwassern vorgesehen. Die Stimmbevölkerung entscheidet ende Monat über den Sonderkredit von 2.18 Millionen Franken.

Am 28. Juni kommt der Sonderkredit für den neuen Werkhof der Gemeinde Entlebuch an die Urne. Dieser soll auf dem Gebiet Zwischenwassern entstehen. Ein Neubau sei nötig, weil die aktuelle Lösung mit mehreren Standorten unpraktisch sei. Dazu wird der Schulweg tangiert und das sei gefährlich, so Vreni Schmidlin, die Gemeindepräsidentin von Entlebuch. Aus diesem Grund hofft sie, dass die Entlebucher Stimmbevölkerung hinter dem Projekt steht. "Das Projekt ist eine sehr gute Lösung und ich denke schon, dass die Leute dies sehen. Der Werkhof macht ganz wichtige Arbeiten für eine Gemeinde. Schneeräumungen, Arbeiten beim Friedhof und bei Wanderwegen. Ganz viele kleine Arbeiten, die nicht Fremdvergeben werden könnten."

Der Winterdienst soll einfacher werden

"Wir werden ein Salz-Silo aufstellen. Bisher haben wir das Salz noch in den Säcken gehabt und dies lagern müssen. Dies war mühsam und brachte viel Arbeit mit sich. Der neue Standort bringt dazu die Nähe zur Entsorgung und zur Feuerwehr", so Schmidlin. "Beim Waschplatz der Feuerwehr können künftig auch die Gemeindefahrzeuge gewaschen werden. Das ist ein zusätzlicher Pluspunkt." Wenn der Kredit von der Stimmbevölkerung angenommen wird und alles nach Plan läuft, dann sollte der neue Werkhof von der Gemeinde Entlebuch im Sommer 2021 zum Einzug bereit sein.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: