Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sarina Wälti
aktueller titel: keine infos verfügbar

Corona-Skeptiker sprechen in Langnau über die Wahrheit

Wahrheit - wer sucht der findet! Unter diesem Titel findet ab nächsten Sonntag in Langnau in der Kupferschmitte eine fünftägige Vortragsreihe statt.

Eingeladen als Redner sind der Dr. med. Horst Müller, praktizierender Facharzt für HNO-Heilkunde, Alec Gagneux, Entwicklungsdialoger und Youtuber Samuel Eckert. Organisiert wird die Reihe vom Gemeinnützigen Verein Wertvoll aus Trub. Organisator Urs Imhof erklärt im Interview mit neo1, wofür diese Anlässe sind: "Sie sollen zum Nachdenken anregen, eigentlich eine Ur-Aufgabe der Menschheit. Dies braucht Energie und man muss nachdenken über die erhaltenen Inputs." Die Anlässe sollen den Dialog fördern, damit jeder für sich seine Meinung bilden kann und auch dazu stehen kann.

Die Redner sind zum Teil umstritten: Alec Gagneux ist bekennender Corona-Leugner und Youtuber Samuel Eckert ist immer wieder Gast bei Anti-Corona Demonstrationen. Die Gemeinde schaut darum dem Anlass mit gemischten Gefühlen entgegen, so Gemeindepräsident Walter Sutter gegenüber neo1. "Grundsätzlich haben wir Meinungsfreiheit und wenn sie die Kupferschmitte mieten und die Coronabedingungen und -konzepte erfüllen, dann kann man da wenig dagegen haben." Sie seien sich bewusst, mit einem Blick auf die Rednerliste, dass da gewisses Unruhepotential da sein könnte. "Wir werden dies genau beobachten und der Respek ist sicher da. Aber die Organisatoren haben dies auch selber in der Hand. Sie kennen die Spielregeln." 

Es sei an ihnen, den Anlass in einem Rahmen durchzuführen, wo die Gemeinde sagen kann, dass man das so laufen lassen können, so Walter Sutter.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: