Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
aktueller titel: keine infos verfügbar

Umweltverbände verzichten auf Beschwerde gegen Moorrundweg

Blick in die Moorlandschaft im Sörenberg

Noch zu Beginn dieser Woche waren sich die Luzerner Umweltverbände Birdlife, WWF und Pro Natura nicht sicher, ob sie weiterhin gegen die Baubewilligung für den geplanten Moorrundweg im Sörenberg vorgehen wollen. Nun ist der Entscheid gefallen: Sie verzichten auf einen Weiterzug.

Die Naturschutzverbände haben bisher die Baubewilligung mit Einsprachen zu verhindern versucht. Sie waren nicht damit einverstanden, dass die Bergbahnen Sörenberg in der geschützten Moorlandschaft einen neuen Rundweg mit Infoposten bauen wollen. Der Eingriff in die Natur sei zu gross, wurde argumentiert.

Nach weiteren Verhandlungen zwischen den Parteien kamen die Umweltverbände nun zum Schluss, dass ihre grössten Forderungen erfüllt sind und sie daher gegen die von der Gemeinde erteilte Baubewilligung nicht mehr weiter vorgehen wollen. Zu den Forderungen gehört unter anderem, dass die Infostationen reduziert und direkt am Wegrand ins Bankett gebaut werden, dass wilde Wege und Feuerstellen rückgebaut werden und dass die Bewilligung auf zehn Jahre beschränkt wird. Zudem haben sich die Bergbahnen und die Gemeinde gemäss Schreiben der Umweltverbände dazu verpflichtet, bei allfälligen negativen Auswirkungen des Moorrundweges Schutzmassnahmen zu treffen.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: