Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Pointer Siste… | Slow Hand

Wolhusen: Revision der Ortsplanung kostet deutlich mehr

Vor sieben Jahren bewilligte die Wolhuser Stimmbevölkerung den Sonderkredit von 200'000 Franken für die Revision der Ortsplanung. Nun wird bekannt, dass das Ganze mehr als doppelt so viel kosten wird. Die Gemeinde hat dies gestern in einer Mitteilung bekannt gemacht.

Statt 200'000 Franken, kostet die Gesamtrevision Ortsplanung von Wolhusen nun gut 484'000 Franken. Grund für die Kostenüberschreitung sind wesentliche Mehraufwendungen für zusätzliche Leistungen, welche nicht vorhersehbar waren und begründet sind. Da die Kostenüberschreitung mehr als 10 % der bewilligten Kreditsumme beträgt, ist ein Zusatzkredit durch die Stimmberechtigten in der Höhe von CHF 284'035.60 notwendig. Die Details der Abrechnung wurden der Controllingkommission anlässlich einer Besprechung ausführlich erläutert. Die Abstimmung über den Zusatzkredit ist am 27. September, die Vorlage wird in der Abstimmungsbotschaft detailliert erklärt und anfang September der Bevölkerung zugestellt.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: