Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Maroon 5 | Sugar

50-jährig und grob sanierungsbedürftig: Die Badi Langnau

Das Freibad und das Hallenbad Langnau sind beide mittlerweile 50-jährig und der Standart aus den 1970er Jahren hat arg gelitten. Insbesondere energietechnisch und auch von der Infrastruktur her sind grössere Sanierungen nötig.

Bei der Infrastruktur sind es in erster Linie die Schwimmbecken, die mehr Wasserverlust haben als normal. Daneben müsste der Sprungturm den heutigen Normen angepasst werden. Der zuständige Gemeinderat Beat Gerber bestätigt zwar gegenüber neo1, dass die Badi attraktiv ist: "Damit dies so bleibt, müssen wir aber investieren. Pflästerlipolitik bringt uns nicht weiter. Damit wir aber dem Stimmbürger ein transparentes Bild der umfassenden Sanierung präsentieren können, brauchen wir ein Gesamtbild." Dieses Gesamtbild wird nun von externen Stellen ausgearbeitet. In den nächsten zwei Jahren wird die Badi nun genauer unter die Lupe genommen. "Die Badi soll auch für die Gemeinde wieder attraktiv werden. Heisst: Mehreinnahmen generieren und damit das Budget entlasten. Die Frage ist auch, ob wir uns eine Badi leisten wollen oder nicht", so Beat Gerber.

Er rechnet mit gegen 14 Millionen Franken für eine umfassende Sanierung. "Wenn wir dies seriös machen, dann hält die Badi auch wieder 30 Jahren." Die Zeit drängt aber und Gerber hofft, dass die Badanlagen der Gemeinde die Zeit noch gibt und die Sanierung nicht zu einer Feuerwehrübung wird. "Dies wollen wir unbedingt vermeiden", heisst es vom zuständigen Gemeinderat Beat Gerber.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: