Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Kim Wilde | You Keep Me H…

Worb stimmt für die neue Tagesschule

Bild: worb.ch

Die Worber Stimmbevölkerung hat der Vorlage zu einem Neubau der Tagesschule Worb mit knapp 69% Ja zugestimmt. Die Vorlage war umstritten, die Gegner störten sich am geplanten Standort beim Schulhaus Zentrum. 

Mit 3'243 Ja-Stimmen zu 1'474 Nein-Stimmen wurde der Kredit von 2.7 Millionen Franken für einen Neubau der Tagesschule bewilligt, teilte die Gemeinde mit. Die Stimmbeteiligung lag bei 59,34%. Gemeindepräsident Niklaus Gfeller zeigte sich am Abstimmungssonntag erleichtert, dass die Bevölkerung dem Neubau so deutlich zugestimmt hat. Er sei dringend nötig, weil die heutige Tagesschule aus allen Nähten platze, sagte er neo1. Auch die Grünen Worb, die vor der Abstimmung monierten, ihre Argumente gegen den Standort hätten in der Abstimmungsbotschaft zuwenig Raum bekommen, akzeptieren den Entscheid und verzichten auf eine Beschwerde. Es sei ein demokratischer Entscheid, den sie respektierten, sagt Präsident Günter Heil. 

Informationen zur Vorlage:
Soll Worb 2.7 Millionen in neue Tagesschule investieren? (10.09.2020)

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: