Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Jason Derulo | Take You Danc…

Saisonstart der SCL Tigers zu Hause ohne Kühni-Treff

Leer bleibt der Kühni-Treff zwar nicht. Matchbesucher können aber nicht rein. Er ist für den Club76 reserviert.

Heute Abend starten die SCL Tigers in ihre Heimspiel-Saison. Zu Gast ist der EHC Biel. Für viele Fans ist der Match immer auch ein sozialer Treffpunkt. Etwas trinken oder essen und ein Besuch im Kühni-Treff neben der Eishalle gehört dazu. Diese Saison ist aber alles ein bisschen anders.

Der Barbetrieb im Kühni-Treff ist nicht mehr erlaubt heisst es von den SCL Tigers auf Anfrage von neo1. In dieser Saison wird das Lokal gerade neben dem Stadion vom Club76, dem Business-Club der Tigers, gebraucht. Wegen den Massnahmen rund um das Corona-Virus, dürfen die Fans, wenn sie während dem Spiel die Eishalle verlassen nicht mehr zurück ins Stadion. In den Pausen gibt es aber einen Bereich, wo man rauchen kann und an die frische Luft gehen. Auch in der Halle selber dürfen sich die Leute nicht frei bewegen, sondern müssen an ihrem Platz bleiben.

"Es ist schwierig den Spagat zwischen Einhalten der Schutzmassnahmen und dem Verständnis und der Eigenverantwortung der Fans zu schaffen", so Geschäftsführer Peter Müller. Wenn sich rund um das Stadion grössere Gruppen bilden würden, werden sie auf die Corona-Bestimmungen aufmerksam gemacht. Gleichzeitig appellieren die SCL Tigers aber auch an die Eigenverantwortung der Fans.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: