Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
The Beatles | Let It Be

Trubschachen: Neue Hängebrücke ist eingeweiht

In Trubschachen verbindet seit heute eine Hängebrücke die Haslematte und die Himmelhausmatte, neo1 berichtete bereits während der Planung und dem Bau. Diese Hängebrücke wird von der Thuner AG, in Zusammenarbeit mit der Seilerei Jakob AG, der Kambly AG und der Gemeinde Trubschachen gebaut.

Dies vor Allem mit dem Ziel, den Bewohnerinnen und Bewohnern eine sichere Verbindung über die Trub zu bieten, alternativ zur Hauptstrasse. Ende Oktober wurde der Brückenträger eingebaut. Danach folgte noch das Netz, welches die Hängebrücke auszeichnet, erklärt Fabian Graber, Technischer Leiter der Firma Jakob. Eine Hängebrücke mit einem Netz statt den typischen Seilen sei aussergewöhnlich, so Graber weiter. 

Weitere Artikel zum Thema: 
Trubschachen plant neue Hängebrücke über die Trub (26.07.19)

 

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: