Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Melanie Reinhard
Jetzt läuft:
Post Malone | Only Wanna Be…

Bätterkinden stimmt am 7. März 21 über Turnhallenkredit ab

Die Gmeinde Bätterkinden veröffentlicht den Terminplan zum Neubau von Turnhalle und Tagesschule. Die Abstimmung zum Ausführungskredit dieses Neubaus ist auf den 7. März 2021 angesetzt. 

Die Stimmbevölkerung von Bätterkinden wird an diesem Tag über den Kredit von 12.7 Millionen Franken für Neubau von Turnhalle und Tagesschule entscheiden. Dieser Betrag könnte die Bätterkinder*innen im ersten Moment erschrecken, ist sich der zuständige Gemeinderat Jürg Joss bewusst. "Bätterkinden ist sich jedoch bewusst, dass die Turnhalle nicht mehr zumutbar ist." Das Turnhallen-Projekt sei bereits 2010 einmal gescheitert und nun sei das Gebäude - welches in der 60er Jahren in Betrieb genommen wurde - so alt, dass es keine Frage mehr sei, ob es den Neubau brauche oder nicht. 

Im Interview mit Radio neo1 ergänzt Jürg Joss, dass sich die Gemeinde Bätterkinden den Betrag und die dazugehörige Verschuldung leisten könne.

Transparenz steht im Zentrum

Die Abstimmung zum Projekt hätte eigentlich diesen Herbst stattfinden sollen. Auch diese wurde jedoch aufgrund der Pandemie verschoben. Das neue Abstimmungsdatum wurde in Bätterkinden auf den 7. März 2021 festgelegt. Da keine Infoveranstaltung durchgeführt werden kann, setzt die Gemeinde Bätterkinden nun auf eine Informationskampagne zum Turnhallenprojekt mit integrierter Tagesschule auf ihrer Homepage, die Mitte Dezember startet. 

Falls die Bürgerinnen und Bürger von Bätterkinden der Abstimmungsvorlage im März 2021 zustimmen, sollte mit dem Neubau im Januar 2022 losgelegt werden können. 

 

Weitere Artikel zum Thema 

Projektwettbewerb für neue Turnhalle in Bätterkinden (27.08.19) 

Bekommt Bätterkinden bald eine neue Sporthalle? (30.05.18) 

 

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: