Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Eminem feat. … | Love The Way …

Kommissionsreglement Grosshöchstetten gibt zu reden

Kaum startet das neue Jahr, schickt die Gemeinde Grosshöchstetten die Stimmbevölkerung schon an die Urne. Es geht um das Budget aber auch um die vieldiskutierte Revision des Kommissionsreglements.

Mit 270 Unterschriften wurde gegen das Reglement das Referendum ergriffen. Mit der Revision soll die bisherige Schulkommission ganz gestrichen werden oder in eine Bildungskommission überführt werden. Ganz streichen, kommt für Martin Binggeli von der SP nicht in Frage. Die Schulkommission habe immer noch wichtige Aufgaben, wenn man sie richtig einsetzt, so Binggeli im Interview mit neo1.

Auch bei den drei Kommissionen Bau, Betrieb und öffentliche Sicherheit ist das Referendumskomitee anderer Meinung als der Gemeinderat. Es möchte dort neu statt drei nur noch zwei Kommissionen.
Neben der Revision des Komissionsreglements wird am 10. Januar auch noch über das Budget von Grosshöchstetten abgestimmt. Für das neue Jahr rechnet der Gemeinderat mit einem Minus von gut 490'000 Franken.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: