Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
P!nk | So What

Huttwil: kein Referendum gegen den Spielplatz Ribimatte

(Symbolbild)

Der Gemeinderat hat das Projekt «Spiel- und Begegnungsplatz Ribimatte» genehmigt und den Gemeindeanteil von Fr. 150'000 unter Vorbehalt des fakultativen Referendums beschlossen. Die Frist für das Referendum ist unbenützt verstrichen, sodass das Projekt nun rechtskräftig bewilligt ist.

Drei Hauptziele

Mit dem Projekt «Spiel- und Begegnungsplatz Ribimatte» sollen mehrere Ziele erreicht werden: Durch den Einbezug der Bevölkerung von der Planungsphase bis zum Bau soll die Identifizierung mit Huttwil durch die eigene Mitarbeit und die Integration von Neuzuzügern gefördert werden. Areal und Angebot werden so gestaltet, dass alle Generationen von ganz jung bis alt Platz haben und sogar gemeinsame Aktivitäten entwickeln können. Der Platz wird so naturnah wie möglich gestaltet. Er wird nicht nur Spielgeräte enthalten, sondern Möglichkeiten bieten zum Verändern, Bewegen, Entdecken und sich begegnen. Ein solcher Spielplatz ermöglicht prägende Lebenserfahrungen, regt die Fantasie und die Kreativität an und fördert eine ganzheitliche Entwicklung.

Die Ampel steht auf Grün, aber…

ohne Energie ist die Fahrt auch bei richtig gestellten Weichen allzu schnell zu Ende! Mit dem bewilligten Kredit der Gemeinde kann nur eine erste Etappe für die jüngste Generation realisiert werden. Die Arbeitsgruppe Spielplätze setzte sich im Sommer 2019 zum Ziel, möglichst schnell sicht- und nutzbare Änderungen zu erreichen. Damit die weiteren Angebote nicht erst in einigen Jahren, sondern bereits in diesem Jahr zur Verfügung stehen, sind grosse Anstrengungen nötig, um die weiteren Kosten mit Sponsoring, Spenden und mit Eigenleistungen abzudecken. Die Arbeitsgruppe Spielplätze startet darum eine grosse Spendenaktion: im Internet wird auf der Spendenplattform «www.lokalhelden.ch» ab anfangs Februar gezielt für den Wasserspielbereich gespendet werden können, ab sofort kann man sich dort schon als Fan des Spielplatzprojekts registrieren. Wer in den sozialen Medien wie Facebook und Instagram aktiv ist, kommt dort unter «Spiel- und Begegnungsplatz Ribimatte» zu weiteren Informationen. Auf der Homepage der Einwohnergemeinde gelangt man bei der Rubrik «Direktlinks» unter dem Stichwort «Spiel- und Begegnungsplatz Ribimatte» zu einer Seite mit Informationen zum Projekt. (pd)

Weitere Artikel zum Thema:
Spielplatz Ribimatte Huttwil - Ideen sind da (24.09.20)
Huttwil will auf Ribimatte einen Generationentreffpunkt machen (26.05.20)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: