Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
aktueller titel: keine infos verfügbar

Manchester United gastiert heute im Wankdorf

Heute Abend starten die Berner Young Boys in ihre zweite Champions League-Saison. Der Gegner ist kein geringerer als Manchester United.

Die Briten gehören zu den besten Mannschaften Europas und haben Spieler wie Cristiano Ronaldo, Paul Pogba und Bruno Fernandes in ihren Reihen. Die Vorfreude ist nicht nur bei den Fans gross. Auch für die YB-Spieler ist es ein spezieller Gegner. Trotzdem dürfen sie nicht immer daran denken, sagt YB-Mittelfeldspieler Sandro Lauper aus Konolfingen: "Wir versuchen 90 Minuten lang auszublenden, wer eigentlich auf dem Platz gegenübersteht. Es ist ein Fussballspiel wie jedes andere und auch wir haben unsere Qualitäten."

YB geht heute als klarer Aussenseiter in das Spiel. Da sie in der Schweizer Super League meistens der Favorit seien, gelte es auch hier umzudenken, sagt der Konolfinger weiter: "In der Schweiz haben wir viel Ballbesitz und sind oft in der gegnerischen Hälfte. Dies wird nun wahrscheinlich weniger der Fall sein." Das Ziel sei es, gut zu verteidigen und die Stars aus Manchester möglichst früh zu stoppen. So, dass der Gegner zu keinen Torchancen kommt.

Das Spiel im Wankdorf beginnt um 18.45 Uhr.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: