Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Hockey-Live
aktueller titel: keine infos verfügbar

Mitwirkung Fenaco-Areal Herzogenbuchsee mit 80 Eingaben

Visualisierung und Planung des neuen Areals (Bild: herzogenbuchsee.ch/politik/projekte/mitwirkung)

Herzogenbuchsee hat grosse Pläne für das ehemalige Fenaco-Areal beim Bahnhof. Es soll in den nächsten Jahren überbaut werden und damit viele neue Arbeitsplätze und Wohnungen erhalten. In der Mitwirkung, die bis Mitte September lief, gab es dazu rund 80 Eingaben. Vorwiegend positive, wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt.

Es seien mehr Eingaben eingegangen als erwartet, schreibt die Gemeinde. Und man sei erfreut, dass es auch viele positive Rückmeldungen gab. So sei der zweite Turm, der neben dem heutigen Landi-Silo entstehen soll gut aufgenommen worden. Aber es gab auch Kritik, vor allem zum Verkehr. Insbesondere haben viele Eingaben die geplante Erschliessung mittels Lorraine-Unterführung kritisiert und vorgeschlagen, auf die ursprüngliche Variante via Brücke zu setzen. Auch wenn das teurer sei, sei die Verkehrssicherheit so besser. Auch bei den geplanten Tempo-30-Zonen will die Gemeinde nach den Mitspracheeingaben nochmals über die Bücher, heisst es weiter.

Ein weiterer Kritikpunkt, den die Gemeinde so nicht im Fokus hatte, waren die öffentlichen Grünflächen. Auch wenn das neue Quartier urban sei, müssen genug Freiflächen für Erholung und Spielplätze zur Verfügung stehen, hiess es in mehreren Eingaben. Da will die Gemeinde nun auch nochmals besser hinschauen.

Mitte November soll der Mitwirkungsbericht im Gemeinderat verabschiedet werden. Danach gehen die Pläne zur Vorprüfung an den Kanton, bevor dann die Gemeindeversammlung voraussichtlich im November 2022 darüber abstimmen kann.

Weitere Artikel zum Thema:
Herzogenbuchsee: Bahnhofgebiet West bereit für Mitwirkung (01.07.2021)
Herzogenbuchsee kämpft mit Einsprachen für Aufzüge am Bahnhof (09.06.20)
Herzogenbuchsee stimmt umstrittener Personenunterführung zu (13.06.19)
Herzogenbuchsee: Viel Geld für Personenunterführung (13.05.19)
Herzogenbuchsee: Masterplan für Gebiet Bahnhof ist auf Kurs (26.09.2018)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: