Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Hockey-Live
aktueller titel: keine infos verfügbar

Richard Aebi neuer Geschäftsführer Sozialdienst Trachselwald

Richard Aebi stellt sich der Herausforderung. (Bild: zvg)

Am 18. August informierte der Sozialdienst Region Trachselwald, dass Daniel Inäbnit als Geschäftsführer per Ende Januar 2022 gekündigt hat. In der Folge wurde das Bewerbungsverfahren für die Neubesetzung der Stelle durchgeführt - mit Erfolg. Der Koppiger Richard Aebi übernimmt.

Mit Richard Aebi, wohnhaft in Koppigen, konnte der Verbandsrat die Nachfolge zeitnah abdecken. Er wird seine Stelle mit einem Arbeitspensum von 100 Prozent antreten. Der definitive Stellenantritt ist noch offen. Dieser wird jedoch so geplant, dass ein nahtloser Übergang gewährleistet sein wird. Aebi ist Sozialpädagoge und hat verschiedene Stationen mit sozialem Hintergrund in leitender Funktion in seinem Werdegang absolviert. Er bringt langjährige Erfahrungen in verschiedenen Führungspositionen aus seiner vorhergehenden Arbeitsstelle bei der Stiftung Lebensart Bärau mit. Dazu hat Aebi seit 2013 Einsitz im Koppiger Gemeinderat und ist dadurch mit politischen Prozessen und Netzwerken vertraut, so der SRT in einer Mitteilung.

Auch in Sumiswald und in Huttwil gibt es Veränderungen: Hier komme es zu einem internen Wechsel, schreibt der SRT in einer Medienmitteilung. Monika Jörg, die bisherige Stellenleiterin in Sumiswald und Mitglied der Geschäftsleitung, wird pensioniert. Ihre Nachfolge tritt Rahel Iseli an. Iseli ist ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung und zurzeit noch Stellenleiterin von Huttwil.

Im Gegenzug übernimmt die Leitung in Huttwil Eliane Zeller, zugleich wurde sie in die Geschäftsleitung gewählt. Zeller arbeitet aktuell noch als Sozialarbeiterin beim SRT in Huttwil. Die beiden Frauen treten ihre neue Stelle auf Anfang Januar 2022 an.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: