Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Hockey-Live
aktueller titel: keine infos verfügbar

Bundespräsident beantwortet Fragen von Kinder und Jugendlichen

www.engage.ch/schweiz

Der Bundespräsident Guy Parmelin hat heute Vormittag ein Interview der besonderen Art gegeben. Der Waadtländer Politiker ist im Rahmen der Kampagne "Frag den Bundespräsidenten" die Frage von Kindern und Jugendlichen red und Antwort gestanden.

Aus 90 eingesendeten Fragen sind dann im ganzen elf ausgewählt worden. Darunter auch die vom Gian Derungs aus Aefligen. "Was sagen Sie den Leuten, die dem Bundesrat vorwerfen nur gelenkte Puppen zu sein?", fragte der 16-Jährige. "Total falsch", entgegnete der Bundespräsident. "Natürlich müssen wir uns beraten lassen. In meinem Departement zum Beispiel habe ich Landwirtschaft, Tourismus, Forschung, Innovation und Wohnungswesen, dabei gibt es manchmal juristische Probleme und so muss ich zwischendurch mit dem SECO diskutieren. Das ist unbedingt nötig. Wenn man gut Arbeiten will, braucht man zwischendurch Hilfe", erklärte Parmelin. 

Kampagne vom Dachverband der Schweizer Jugendparlamente DSJ

Die Kampagne wurde durch den Dachverband der Schweizer Jugendparlamente DSJ organisiert. Mit dem Ziel, den Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Schweiz einen direkten Zugang zum Bundespräsidenten zu ermöglichen und so auch mehr zum politischen System der Schweiz zu lernen.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: