Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Adrian Weyerm… | Crying John

Was passiert, wenn’s passiert?

Das ist eine der Fragen, die Radio neo1 diese Woche zum Thema Bevölkerungs- und Katastrophenschutz beantwortet. Mit dem kommunikationsverantwortlichen des Bundesamts für Bevölkerungsschutz BABs klären wir, wo die Stärken und Schwächen des föderalistisch organisierten Bevölkerungsschutz in der Schweiz liegen. Dazu hören wir, wie sich die Alarmierung bei einem akuten Grossereignis (beispielsweise einem Terroranschlag) von der, bei einem sich ankündenden Ereignis (Pandemie) unterscheidet. Wie können wir uns dazu minimal auf eine allfällige Katastrophe vorbereiten. So, dass die Vorbereitung der Gesamtbevölkerung dient?

Dazu nimmt ein regionaler Vertreter  des Zivilschutz als Einsatzkraft vor Ort Stellung zum Thema.

Hier geht’s zum persönlichen Notfallplan des Bundes.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: