Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Freddie Mercu… | Barcelona

Seit 100 Jahren begeistert die grösste Schweizer Zirkusfamilie jährlich mit einer neuen Tournee. Bis die atemberaubende Show in der Manege gezeigt werden kann, passiert so einiges im Hintergrund. Hinter diese Kulissen schauen wir im neo1 Wochenthema.

Über 100 Arbeiter bauen regelmässig das Zelt komplett auf und wieder ab. Manchmal haben sie dafür knapp einen halben Tag Zeit, bevor bereits wieder eine Show ansteht. Mit 18 Lastwagen und einem kompletten Zug wird das Material durch die ganze Schweiz transportiert. Dazu kommen die Wohnwagen der Arbeiter, Artisten und natürlich der Familie Knie. Bereits beim Aufbau ist grosse Präzision gefordert, damit nicht wegen eines kleinen Fehlers wieder alles abgebaut werden muss. Neben dem imposanten Zelt steht die Wohnwagensiedlung und das Zuhause der Tiere.

Seit mehreren Jahren hat der Zirkus Knie keine Raubtiere und auch keine Elefanten mehr in der Manege. Dies auch aufgrund harter Kritik der Tierschützer. Mittlerweile macht die Familie Knie alle Trainings-Einheiten und Übungen mit den Tieren öffentlich. Auch die Ställe der Tiere können die Zuschauer jederzeit besuchen. Die grosse Liebe zu den Tieren gibt die Familie von Generation zu Generation weiter. Geduld, Spass und viel Vertrauen ist bei der Arbeit mit Tieren wichtig.

Bereits zwei Jahre im Voraus ist die neue Show komplett geplant. Natürlich gibt es dann zum Saisonstart noch die eine oder andere Änderung, alles unter dem wachsamen Auge Géraldine Knie‘s. Entscheidungen werden aber immer im Familienrat getroffen. Für die bereits achte Generation, ist neben dem Training und den Shows Schulbankdrücken angesagt. Im Zirkus eigenen Schulwagen werden die Kinder nach dem Lehrplan des Kantons St. Gallen unterrichtet. So können sie im Winterquartier in Rapperswil wieder zur normalen Schule umsteigen. Sei genau 100 Jahren ist die Familie Knie mit dem imposanten Zirkuszelt in der Schweiz unterwegs. Dieses Jahr feiern sie deshalb grosse Jubiläumstournee unter anderem mit den Komikern Victor Giacobbo und Mike Müller.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: