Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Lady GaGa & B… | Shallow

Das Institut GFS Bern hat 1‘000 Personen betreffend Essen, Sport und Steuern befragt. Diese Umfrage wurde nun beendet und ausgewertet. Eine zentrale Rolle spielte der Zuckergehalt in Nahrungsmitteln.

Der Bevölkerung ist es besonders wichtig, dass die Inhaltsstoffe auf Produkten genau deklariert werden. Dies ist zum Beispiel mit der Nahrungsmittel-Ampel möglich. Zudem zeigt die Umfrage, dass Konsumentinnen und Konsumenten auch zuckerfreie, oder –reduzierte Alternativen schätzen. neo1 war an einer Medienkonferenz zum Thema und hat mit den Referenten gesprochen. Im neo1-Wochenthema hören wir, was die Vor- und Nachteile des Ampelsystems sind und berichten über die Rolle der Politik in Sachen gesunder Ernährung. Zudem nimmt ein Vertreter aus der Industrie Stellung und erzählt, was beispielsweise ein Softdrink Produzent in Zukunft machen kann, um den Zuckergehalt in Produkten zu verringern.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: