Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Aron Schmid | Brightsukdays

Ein grosses Eishockey Talent auf dem Weg an die Weltspitze - Saskia Maurer aus Röthenbach

Eishockey Goalie-Talent Saskia Maurer (18) aus Röthenbach

Saskia Maurer im Tor der Frauen Mannschaft des EV Bomo Thun (höchste CH-Frauen-Liga)

Saskia Maurer ist auch Teil der A-Nationalmannschaft der Frauen

Saskia Maurer (18) ist eines der grössten Eishockey-Talente in der Schweiz. Die Emmentalerin ist auf einem guten Weg, die beste Torhüterin im Schweizer Frauen-Eishockey zu werden. Die 18jährige Röthenbacher Torhüterin spielt in der höchsten Schweizer Frauen-Liga bei Bomo Thun.

Mit 12 Jahren entschied sich Saskia Maurer für die Torhüter-Position im Eishockey. 2016 dann der erste Höhepunkt in der noch jungen Karriere des Goalie-Talents: Mit der Schweiz gewann Saskia an den olympischen Jugendspielen sensationell die Bronzemedaille.

Sei der Saison 2017/18 spielt Saskia in der höchsten Schweizer Spielklasse beim EV Bomo Thun. Dabei kommt sie als Stammtorhüterin regelmässig zum Einsatz, obwohl sie noch sehr jung ist. Mittlerweile hat sie über 30 Partien in der höchsten Schweizer Frauen Eishockey Liga absolviert.

Saskia Maurer war auch eine wichtige Stütze in den letzten Jahren in der U18-Nationalmannschaft. Für die U18-Nati bestritt Maurer 3 Weltmeisterschaften. Besonders die U18 WM 2018/19 lief für Saskia Maurer ausgezeichnet: Sie führte die Nati mit sensationellen Leistungen zum 6.Schlussrang – die beste Klassierung aller Zeiten. Zum ersten Mal in der Geschichte der Frauen U18-WM schaffte die Schweiz den Sprung in die Viertelfinals. Einen sehr grossen Anteil daran hatte Saskia Maurer, welche regelrecht hexte an diesem Turnier. Saskia Maurer wurde als beste Torhüterin der WM ausgezeichnet, hatte die beste Fangquote aller Torhüterinnen (94.8 %) und wurde auch als eine der 3 besten Schweizerinnen ausgezeichnet. Weltklasse eben.

Aktuell steht Saskia Maurer auch im Kader der A-Nationalmannschaft.

Daneben absolviert Saskia eine Sportler-Lehre als Elektronikerin an der Technischen Fachschule Bern und besitzt eine Talent Card von Swiss Olympic. Sie spielt in 3 verschiedenen Teams, beim EV Bomo Thun in der höchsten Schweizer Frauen Liga, bei den U20 Elite Junioren der Dragons Thun (mit den Jungs) und in der A-Nationalmannschaft. Saskia Maurer – ein grosses Goalie-Talent, die dereinst zur besten Schweizer Torhüterin aller Zeit werden könnte.

In der neo1 Sportstory sprechen wir über den Weg an die Spitze, über den Weg zur Torhüterin. Ebenso ist die grosse Belastung ein Thema und wie man alles unter einen Hut bringt – 3 Teams, 1 Lehre, Familie und Freunde. Auch die bisherigen Erfolge und ihre zukünftigen Ziele werden besprochen. Natürlich darf aber die Analyse zur abgelaufenen, abgebrochenen Saison nicht fehlen.

Nicht zuletzt kommt auch die Schweizer Eishockey-Persönlichkeit Köbi Kölliker zu Wort. Kölliker arbeitet seit einem Jahr als Trainer beim Frauen Team des EV Bomo Thun und für ihn ist klar: "Saskia verfügt über sehr viel Talent und hat einen unbändigen Willen und Ehrgeiz. Sie hat das Zeugs, eine ganz grosse Eishockey-Torhüterin zu werden", so Kölliker gegenüber neo1.

Ein spannender Einblick ins Leben der Eishockey-Torhüterin Saskia Maurer aus Röthenbach.

Weitere Artikel zum Thema:
Die Damen vom SC Langenthal sind B-Meister (09.03.2020)
Entscheidende Phase für Brandis und Langenthal im Frauen Eishockey (01.02.2020)
Finalturnier des Frauen-Cups im Schoren Langenthal (24.01.2020)
Frauen Eishockey: Der SC Langenthal strebt den Aufstieg an (09.09.2019)

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: